Start Die Ballonfahrt Aufbau und Start

Wichtiger Hinweis:


Wir informieren Sie bei der Planung Ihrer Fahrt auch über das Wetter. Denn ob wir fahren können, hängt auch ganz entscheidend von den Windverhältnissen ab.

Impressionen von unseren Fahrten

http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/214060LAN35.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/143918LAN37.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/718110IMG_0099.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/457869IMG_0079.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/537907IMG_0112.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/203580LAN56.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/649180IMG_0027.jpg http://ballon-team-kiel.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/615768TWO.jpg

Vorbereitung und Start

Bei geeigneter Wetterlage wird täglich gegen 12:00 Uhr festgelegt, wann und wo der Start erfolgt. In Kiel und weiterer Umgebung haben wir verschiedene Plätze, die wir so aussuchen, dass wir zum einen nicht auf die See getragen werden, zum anderen aber ein optisch reizvolles Ballonerlebnis genießen können, z.B. Rapsblüte oder Fördequerung. Da wir Mitfahrmöglichkeiten anbieten, können Interessierte bei uns anfragen, wann das möglich ist.  

Treffpunkt ist unser Büro in Kiel, Holtenauer Str. 203 oder am jeweiligen Startplatz.

Unsere Gäste sollten an der Vorbereitung und am Aufbau des Ballons teilnehmen, es ist sehr eindrucksvoll. Nach ca. 30 min. ist das Gerät startbereit. 

Die Fahrtrichtung des Ballons bestimmt der Wind, das ist das Abenteuer, selbst für den Piloten. Nach ca. 1 Stunde sucht der Pilot eine geignete Landewiese, die Spannung beginnt. Aber der Gasvorrat ist ausreichend für eine lange Suche.

Zum Landeplatz wird die Verfolgermannschaft per Funk dirigiert, dann wird der Ballon geborgen.

Die Krönung ist eine abschließende Ballonfahrertaufe, danach werden unsere  Fahrgäste selbstverständlich zum Ausgangsort zurückgebracht.